CleverShuttle ist der fairste Arbeitgeber

CleverShuttle bietet fairste Arbeitsbedingungen

Fairwork in der Plattform-Ökonomie

Wie fair verhalten sich Plattformen wie CleverShuttle, Uber oder Lieferando gegenüber ihren Beschäftigten? Eine unabhängige Untersuchung unter der Leitung der Universität Oxford hat die Arbeitsverhältnisse der bedeutendsten digitalen Plattformen in Deutschland beleuchtet. Testsieger war das Unternehmen CleverShuttle.

Fairwork webbadge 9

Testsieger für faire Arbeitspraktiken: CleverShuttle

Fairworks Ranking

Schätzungen zufolge arbeiten bis zu 1,6 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland für digitale Plattformen. Die Mehrheit von ihnen ist dabei im Bereich der Dienstleistungen, Logistik und Mobilität tätig. Für das Fairwork Ranking wurden in der Studie Bezahlung, Arbeitsbedingungen, Verträge, Management-Prozesse und Mitbestimmung auf ihre Fairness gegenüber den MitarbeiterInnen untersucht. CleverShuttle überzeugte in der Studie mit 9 von 10 möglichen Punkten und führt das Fairwork-Ranking für Deutschland an. Jan Hofmann, COO von CleverShuttle unterstreicht den Erfolg:

„Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen um einen fairen Arbeitsplatz von Fairwork bestätigt wurden. Wir betrachten dies jedoch nicht als Grund uns nun zurückzulehnen, sondern als Anreiz, CleverShuttle noch weiter zu verbessern. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um unserer Verantwortung als Arbeitgeber gerecht zu werden.“

Fünf-Kernprinzipien von Fairwork

Faire Bezahlung: Das Fahrpersonal von CleverShuttle ist in direkten sozialversicherungspflichtigen Festanstellungen und wir pro Stunde, erkennbar über Mindestlohn bezahlt. Wir bezahlen den MitarbeiterInnen ein monatliches Gehalt, und es existiert eine dokumentierte Richtlinie, die gewährleistet, dass die FahrerInnen auch nach Abzug arbeitsbedingter Aufwendungen einen monatlichen Lohn erzielen, der höher liegt als der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland.

Faire Arbeitsbedingungen: CleverShuttle verfügt über eine dokumentierte Richtlinie, die gewährleistet, dass Fahrgäste sich verpflichten, die Sicherheit und Gesundheit unserer FahrerInnen zu schützen. Zugleich konnten wir hier zeigen, dass wir proaktive Maßnahmen zur Förderung der Sicherheit und Gesundheit unserer MitarbeiterInnen umgesetzt haben. Hier gilt es beispielsweise anzuführen, dass wir bereits zu einem frühen Zeitpunkt Corona-Trennwände zwischen Fahrer- und Fahrgastraum installiert haben, um ein umfassenden Schutz zu gewährleisten.

Faire Verträge: Der Vertrag wird den FahrerInnen in klarer und verständlicher Form zur Verfügung gestellt. Unsere MitarbeiterInnen werden mehrheitlich entweder in Teilzeit oder in Vollzeit angestellt, und der Arbeitsvertrag bildet die Beziehung zwischen dem Unternehmen und FahrerIn adäquat ab.

Faire Management Prozesse: CleverShuttle bietet ein klar definiertes Verfahren, über das unsere MitarbeiterInnen innerhalb von CleverShuttle kommunizieren und gegebenenfalls Probleme vorbringen können.

Faire Mitbestimmung: CleverShuttle verfügt über ein dokumentiertes Verfahren, über das sich unsere MitarbeiterInnen kollektiv Gehör verschaffen können.

Mehr zur Fairworks-Studie

Studie

Zur Fairworks-Studie

Zur Fairworks-Studie
Zur Studie
Fairworks Ergebnis

Beitrag teilen